Wird hinten dafür bestraft. Diese gängige Fußballweisheit beschreibt das Spiel unserer 2. Herren bei der TSG Jerstedt treffend. In den ersten 35 Minuten erspielte sich unsere Mannschaft mehr als ein halbes Dutzend beste Torgelegenheiten. Allein Ingo Hoffmann (23. Min.) traf per Kopf zum 1:0. Diese fahrlässige Chancenverwertung sollte sich rächen. In der zweiten Halbzeit kam die stärker werdenden Gastgeber zum Ausgleich. Da der VfR auch im 2. Durchgang mehrere Hochkaräter ausließ, kam es wie so oft im Fußball: die TSG Jerstedt erzielte in der 82. Minute den Siegtreffer.Trotz dieser Niederlage konnte man mit gehobenen Hauptes den Platz verlassen. Diese starke Leistung macht Mut für die Saison. Hauptaugenmerk gilt klar der Punktrunde, die für unsere 2. Mannschaft erst im Oktober beginnt.

 

-ds

Hallo Sportsfreunde des VfR!

Zur neuen Saison gibt es einige Änderungen im Verein. Durch den coronabedingten Saisonabbruch darf der VfR auch in der kommenden Saison in der Nordharzliga antreten. Frank Kammerhoff beendete sein Engagment als Trainer, seinen Posten wird künftig Dhoros Varnava ausführen. Auch im Kader gab es einige Veränderungen.

Wir werden in Kürze näher darauf eingehen.